Ein wunderbares Geschenk

Vilseck. Wir möchten von einer außergewöhnlichen Spende berichten, für die wir besonders dankbar sind.

Der besondere Dank gilt Richard Schmid, der durch seine Geburtstagsfeier zum „75 ¾“ Geburtstag uns eine Spende im Gesamtwert von über 1400 € ermöglichte. Der gleiche Dank gilt natürlich den einzelnen Gästen, die dem Aufruf von Herrn Schmid gefolgt sind und gespendet haben.
Nachahmer sind ausdrücklich gewünscht!

Woher die ungewöhnliche Geburtstagsfeier zum 75 ¾?

Richard Schmid wurde im Januar 2017 75 Jahre alt. Warum er allerdings seinen 75 ¾ Geburtstag feiert, erklärt er in einem Gedicht, das auf der Einladungskarte stand:

So schnell vergangen ist die Zeit,
nun ist es auch bei mir soweit!
75 Jahre wird man nicht alle Tage.

Geboren bin ich wohl am Ersten Januar
zur kalten Jahreszeit.
Drum feiern wir zusammen,
ein dreiviertel Jahr später zur Sommerszeit
den 75 ¾.

Nun war das noch gar nicht das eigentliche Highlight:

In eben dieser Einladung bittet er statt eines Geschenks um eine Spende für die Helfer vor Ort Vilseck. Und diesem Aufruf sind seine Gäste gefolgt. So wurde die private Geburtstagsfeier zugleich zu einer tollen Benefizveranstaltung. Sicher nicht alltäglich.

In einem persönlichen Gespräch konnten sich der Vorstand unseres Fördervereins, Christian Weiß, sowie der Teamleiter, Niklas Obermeier, und Andreas Obermeier für diesen Einsatz bedanken und zugleich Verwendungsmöglichkeiten für die Spendensumme aufzeigen.

Herr Schmid und seine Frau wünschen sich, dass sein Konzept die Runde macht und von anderen aufgegriffen wird. Diesem Wunsch schließen wir uns gerne an.

Das ganze Team bedankt sich herzlich bei Herrn Schmid!

  • 25.12.2017
Zurück zu allen Berichten